Skoliose oder skoliotische Fehlhaltung

zurück
PREIS
360,00 (inkl. USt)

FACHBEREICH
Muskuloskelettal
ZIELGRUPPE
PT, Ärzte

REFERENT:IN
Karin Pammer

Sie haben Fragen zum Kurs ?
Seminar Nr. 0540
360,00 (inkl. USt)
Im Praxisalltag sind wir oft mit den Diagnosen Haltungsschwäche, Fehlhaltung oder Skoliose konfrontiert. Aber wie sieht die physiologische Haltungsbandbreite aus und wo fängt Pathologie und somit Handlungsbedarf an? Welche Strukturen können wir in der Therapie beeinflussen und wo setzt uns die Genetik Grenzen? Stellt jeder im Röntgenbild sichtbarer Bogen eine Skoliose dar? Diese und weitere Fragen werden in diesem Kurs beantwortet bzw. diskutiert.
Termin 
Kursort 
Kursnummer 
Preis 
 
 
 
5.6. - 06.06.2023 Linz23-0540-001360,00 € KURSZEITEN BUCHEN

HAST DU DEN DREH SCHON RAUS?
Skoliose oder skoliotische Fehlhaltung?

 

Im Praxisalltag sind wir oft mit den Diagnosen Haltungsschwäche, Fehlhaltung oder Skoliose konfrontiert. Aber wie sieht die physiologische Haltungsbandbreite aus und wo fängt Pathologie und somit Handlungsbedarf an? Welche Strukturen können wir in der Therapie beeinflussen und wo setzt uns die Genetik Grenzen? Stellt jeder im Röntgenbild sichtbarer Bogen eine Skoliose dar? Diese und weitere Fragen werden in diesem Kurs beantwortet bzw. diskutiert.

 

KURSINHALT:

 

  • Entwicklung der Haltung beim Kind
  • Welche Komponenten beeinflussen die Haltung
  • Konstitutionelle Haltungstypen
  • Definition: Haltungsschwäche/Fehlhaltung/Skoliose
  • Wachstum und Belastbarkeit des Bewegungsapparates beim Kind und Jugendlichen
  • Physiologische Anpassungsvorgänge und regelmäßiges Training
  • Unterscheidung skoliotische Fehlhaltung – Skoliose
  • Die idiopathische Skoliose und ihre Progredienzfaktoren
  • Ursachen der skoliotischen Fehlhaltung
  • Klinische Befundung
  • Ziele und Maßnahmen der physiologischen Behandlung bei idiopathischen Skoliosen und skoliotischen Fehlhaltungen

 

Maximalteilnehmerzahl: 18

Zielgruppen

  • PT
  • Ärzte

Themengebiete

  • Muskuloskelettal
Weniger anzeigen